Eintrag Nr. 459

„Die vermeintliche Unzufriedenheit noch nicht geimpfter Personen“

„[...] die länger auf die Wiedererlangung ihrer Freiheiten warten müssen, ist kein plausibler Grund, geimpften Personen mögliche Freiheiten vorzuenthalten. Die Erhöhung der Impfbereitschaft, die die Aussicht auf eine frühere Rückkehr zu einem ‚normalen Leben’ erwarten lässt, spricht noch zusätzlich für die Aufhebung von Freiheitsbeschränkungen für Geimpfte. [...]“

Screenshot