Eintrag Nr. 1511

„Es ist ganz einfach: Alle sechs Monate impfen“

„ [...] Lange wurde sie erwartet, nun ist die neue Booster-Impfung gegen Omikron auf dem Weg. Der Wiener Infektiologe rät jedoch, nicht auf diesen zu warten. Die Menschen sollten sich bereits jetzt zum vierten Mal impfen lassen. Wie er dem “Kurier” verrät, sei er bereits für den fünften Stich im Oktober angemeldet.

"Alle sechs Monate impfen"

Egal ob es sich um den neuen Impfstoff, oder einen bereits vorhandenen haltet, “jeder Booster reduziert das Risiko um das Zehnfache”, betont er im Interview. Ein warten auf den neuen Impfstoff hält er für sinnlos. “Wir wissen, dass man vier bis sechs Monate nach der Impfung vor der Erkrankung geschützt ist. Auf eine Anpassung zu warten, die vielleicht gar nicht lieferbar ist, bringt nichts” und ergänzt: “Es ist ganz einfach: Alle sechs Monate impfen”. [...] "

Unterstützung

Diese Webseite ist ein Privatprojekt ohne finanzielle Interessen. Dennoch kostet der Betrieb Geld. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, können Sie hier per Paypal spenden. Vielen Dank!