Eintrag Nr. 1237

„Wir wollen [...] für eine Impfung gegen das Coronavirus werben“

„In Sachsen haben am 1. Advent einige Kirchen den Gottesdienst mit einer Impfaktion kombiniert. An sechs zentralen Orten der beiden großen Kirchen in Sachsen haben sich zahlreiche Menschen am Sonntagnachmittag gegen das Coronavirus impfen lassen. In Dresden beteiligte sich die Frauenkirche und das Haus der Kathedrale an der Aktion. In Leipzig gab es in der Nikolaikirche und der Propstei Sankt Trinitatis die Möglichkeit zur Impfung, in Schneeberg in der Sankt Wolfgangskirche und in Schmochtitz im Bildungsgut Sankt Benno. Jeweils 250 Dosen von Biontech/Pfizer standen in den Häusern für eine Erst-, Zweit- oder Drittimpfung zur Verfügung.

Wir wollen damit die Ärzte und die mobilen Impfteams unterstützen und für eine Impfung gegen das Coronavirus werben, mit der ein lebensbedrohlicher Verlauf der Erkrankung verhindert und das Gesundheitssystem stabilisiert werden kann. [...]"